Val Bedretto

Das Val Bedretto geht von Airolo zum Nufenenpass, wo der Übergang zum Wallis ist. Der Nufenenpass ist, so meine ich, der höchste, mit Auto befahrbare Pass auf Schweizer Boden.

Dieses Tal lernte ich im Herbst 2011 durch meine Kletterferien mit Thomas kennen. Ich war sofort fasziniert von dieser wunderschönen Natur und Landschaft.
So wollte ich diesen Herbst für einige Tage dahin zurück kehren – eigentlich zur Tierfotografie, aber (im Gegensatz zu 2011) sah ich diesmal keine Steinböcke oder Murmeltiere. So nutzte ich die Gelegenheit und konnte einige sehr schöne Lichtstimmungen einfangen.

Zur Bildergalerie

Weiterlesen

von Juppa nach Bivio

Immer wieder zieht es mich in die Natur. Dabei suche ich nach Entspannung, Ruhe, Einsamkeit und mit etwas Glück nach einmaligen Fotosujets, die sich aus Landschaft, Licht und dem richtigen Moment zusammensetzten.

Dabei möchte ich möglichst auf mich gestellt unterwegs sein: draussen schlafen, draussen kochen, draussen leben…

Weiterlesen

Objektive

In letzter Zeit kommen immer wieder Foto-Neulinge auf mich zu, mit der Frage, ob ich ihnen Tipps zum Thema geben kann. Aus diesem Grund schreibe ich hier mal ein paar Gedanken, vielleicht sind sie dem ein oder anderen Anfänger hilfreich:

Generell: kauf eine günstige Kamera, am besten nur den Body. Einfach aus dem Grund, dass auch günstige Bodies über einen guten Sensor verfügen und noch wichtiger! gute Bilder entstehen mit guten Objektiven. Zudem, Objektive haben quasi keinen Verschleiss und können so über sehr viele Jahre eingesetzt werden.

Weiterlesen